Nachdenk- und Wohlfühlmomente – Denkarium (3)

Dies war eine Woche, die ich als eine rastlose empfand. Ich habe so viel gelesen und gehört, dass ich mir eigentlich eine ganze Woche Zeit nehmen müsste, um über alles richtig nachzudenken, es zu durchdringen und auch gelegentlich das Gefühl dahinter richtig zu erspüren, denn es waren derer einfach sehr viele. Das Drama um den…

Twitter-Poesiealbum (24)

Wer nichts weiß, muss jeden Unsinn glauben. — Sue Jil (@su_jil) September 14, 2016 Ich mag es,wenn mir ein Mensch auch mal sagt was ich nicht gut kann.Dann weiß ich,dass er ehrlich zu mir ist. — Daumenbart (@Daunenhart) September 11, 2016 "Haha, ich bin einfach so verrückt und durchgeknallt!" – Jeder Durchschnittliche — Matt Muffin…

Der HSV: sportlich, kommerziell und kommunikativ unfähig

Der HSV – eigentlich mein Herzensverein – hat sich heute zuhause von Rasenball Leipzig mit 0-4 abschlachten lassen. Vorne harmlos, hinten desolat. Ein Déjà-vu zur Vor- und Vorvorsaison. Es geht offensichtlich einfach immer so weiter, obwohl die Spieler in jeder Saison fleißig gewechselt wurden, oder, um es präziser auszudrücken: die einen mit Abfindungen verabschiedet, die…

Wider die Jammerei – Momente, die sich gut anfühlen

Jammern fällt irgendwie leicht. Beschwerden zu äußern, egal, ob mündlich oder schriftlich, funktioniert prima, das läuft quasi aus einem raus, das redet und schreibt sich von selbst.  Besonders dann, wenn Begriffe oder Situationen so richtig triggern. Ich geb’s ehrlich zu: Manchmal tut es einfach gut, sich den Frust und die Wut von der Seele zu…

Mecklenburg-Vorpommern ernstnehmen, statt es zu verunglimpfen

Meine Mutter hatte mich gestern auf einen Artikel auf SPIEGEL online aufmerksam gemacht, der nicht nur sie, sondern auch mich und viele andere, die ich kenne, sehr verärgert hat. Es geht um einen Beitrag von Annett Meiritz, die Mecklenburg-Vorpommern, meine Heimat, als „passiv-aggressives Land“ verunglimpft und dabei einen (ihren) extrem oberflächlichen und billigen Blick auf…

Twitter-Poesiealbum (23)

Die schönsten Liebeserklärungen werden nicht ausgesprochen sondern gefühlt. — Anajlib (@lanajlib) August 17, 2016 Egal, wie vorsichtig du deine Worte wählst, du wirst immer jemanden finden, der sie verdreht. — Melitta Look (@Urschoepfer) August 14, 2016 Früher habe ich gedacht, wenn die Frauen die Welt regierten, gäbe es keine Kriege.Heute bin ich in Mami-Gruppen.Es wäre…