Und es ist Sommer …

am

… nicht das erste Mal in meinem Leben, aber irgendwie zieht er sich in diesem Jahr:

Die Kinder haben sechs Wochen Ferien, wir Eltern aber nur zwei Wochen Urlaub (auch noch versetzt), das war und ist noch eine echte Herausforderung, wenn es keine Großeltern oder andere Verwandte gibt, zu denen die Lütten geschickt werden können. Wie schnell ist es passiert, dass diese Zeit dann auf genau die Momente reduziert wird, in denen es anstrengte, ja, auch nervte.

Das will ich so nicht stehen lassen, also fasse die ganzen schönen Erlebnisse mal zusammen. Auf dass die Erinnerung einem keinen Streich spielt, sondern genau das festhält, was wirklich zählt:

  • Ferienbetreuung in der Schule von K2 mit tollen „Angeboten“, wie man es dort nennt: Ausflüge, Mani- und Pediküre, Butler-Ausbildung inklusive Servietten-Falttechnik, Massagen, Wasser-Festspiele
  • Fußballcamp für K1 mit viel Techniktraining und definierter Muskulatur im Ergebnis
  • Shoppen – die ganz große Show für K1 und K2 mit neuen, vor allem langen Kleidern
  • Zoologischer Garten, Zitadelle mit Juliusturm, von dem aus Berlin so ganz anders aussieht, Wuhlheide mit einer „Pioniereisenbahn“-Fahrt, abendliches Essen unter Rankenpflanzen, Kino mit umwerfender Musik, Street-Art mit nur Englisch sprechendem Künstler auf dem Alex
  • Nackelig-Baden im Tollensesee ohne weiteres Publikum drumherum, Spiegeleier mit Bratkartoffeln in einem Restaurant, wo die Mami schon als Kind speiste, mit ihr statt alleine fliegen

Es hätte alles schon irgendwie langweiliger sein können, nicht wahr? Eine Woche bleibt noch zum Wieder-in-den-Rhythmus-Kommen, die wir mit einem Kurzausflug nach Thüringen zu lieben Freunden beschließen werden – unter anderem rollt auch der Fußball wieder, und K1 und ich sind live beim DFB-Pokalspiel unseres Herzensvereins HSV dabei. Wir freuen uns drauf!

Advertisements

Hier ist Platz für Ihre / Deine Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s