Italienische Gemüsesuppe, wie wir sie mögen (Minestrone)

am

Der Mann hat heute gekocht und sich selbst übertroffen. Hier das Rezept seiner Minestrone:

Minestrone (c) MrsCgn

Zutaten: 3 Knoblauchzehen (alternativ: 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver), 3 große Zwiebeln, 2 Stangen Staudensellerie, 2 große Karotten, 2 große Kartoffeln, 1 gelbe Paprika, 1 gelbe Zucchini, 60 g Butter, 50 ml Olivenöl, 75 g gewürfelten Katenschinken, 1,5 Liter Gemüsebrühe, 100 g gehackte Tomaten, 2 EL Tomatenmark, 1 Bund frisches Basilikum, 100 g Parmesanrinde, 90 g Spaghetti (kleine Stücke), Salz und Pfeffer, Prise Zucker, 20 ml Weißwein

Zubereitung: Knoblauch, Zwiebeln, Sellerie, Karotten, Kartoffeln, Paprika und Zucchini klein schneiden. Öl im Topf erhitzen, Butter einschmelzen, Schinkenwürfel darin anbraten. Knoblauch und Zwiebeln dazu geben, 2 min dünsten; dann Sellerie, Karotten und Kartoffeln dazu und wieder 2 min dünsten. Zucchini und Paprika dazu, 2 min braten. Brühe, Tomaten, Tomatenmark, klein gehackten Basilikum und Käserinde dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz aufkochen, dann eine Stunde leise simmern lassen. Käserinde entfernen, Spaghettistücke hinzugeben. Kurz aufkochen, 10 min bei niedriger Stufe köcheln lassen.
Final abschmecken mit einer Prise Zucker (Salz eher weniger, die Gemüsebrühe ich schon recht salzig), wer mag, gibt einen Spritzer Weißwein hinein, muss man aber nicht.

Servieren mit geriebenem Parmesan. Schmeckt aufgewärmt übrigens noch besser.

Werbeanzeigen

Hier ist Platz für Ihre Gedanken. Bitte beachten Sie dazu, dass Wordpress bei Kommentaren Ihren gewählten Namen (Pseudonym) sowie Ihre IP-Adresse aus rechtlich erforderlichen Gründen speichert. Kommentieren Sie also bitte nur, wenn Sie damit einverstanden sind. Herzlichen Dank.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.