Nagellack-Challenge im Mai 2021: #purplemay

Der vergangene Monat Mai stand ganz im Zeichen der Farbe Lila im weitesten Sinne. Dazu gehört also auch sehr dunkles pink mit viel Blauanteil oder ein Rotweinrot mit blauem Unterton, aber auch kühles Violett mit blau und weiß darin. Wichtig war mir, kühle Töne zu lackieren – die passen auch recht gut zu meinem Hautton….

Zehn Bücher, die mein Leseverhalten prägten

Auf Twitter wurde ich von Peter Welchering nomiert, die Bücher per Cover vorzustellen, die mein Leseverhalten prägten. Hier ein bisschen mehr Text zu den Tweets, die hier als Thread gesammelt sind: 1. Effie Briest, Theodor Fontane Meine Mutter gab mir als heranwachsendes Mädchen dieses Buch zu lesen. Ich weiß gar nicht, warum, aber es war…

Freitags-Füller (5)

1. Wenn ich könnte, würde ich die Steuergesetzgebung radikal ändern. Extrem einfach und die Stellen von Steuerberatern gewaltig gefährdend. Weg mit Schlupflöchern, weg mit Subventionen usw.  2. Mein Lieblingsessen sind derzeit alle möglichen Variationen von Kartoffeln. Schon mal die Kumpir-Variante probiert? Köstlich. 3. Mein Leben wäre einfacher, wenn es so ganz grundsätzlich mit der Kommunikation…

Testspiel der deutschen N11: Fußballerlebnis ohne Emotionen

Durch etwas kuriose Umstände* bin ich zu einer Eintrittskarte zum Testspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Frankreich hier in Köln gekommen. Ich war noch nie live bei einem N11-Spiel, insofern freute ich mich ehrlich darauf und zog mir sogar mein Trikot unter die dicke Jacke. Doch das ganze Unternehmen gestaltete sich völlig anders als erwartet. Zunächst…

Freitags-Füller (4)

1. Wenn ich könnte, würde ich die Bildungspolitik radikal ändern. Ich finde da so dermaßen viel falsch, dass es mit dem Drehen an zig kleinen Schräubchen einfach nicht getan wäre. 2. Pfefferkuchen werden demnächst zu meiner Lieblingssüßigkeit. 3. Mein Leben wäre einfacher, wenn die Pubertät durch die Kind-wird-mit-großer-Leichtigkeit-erwachsen-Phase ersetzt werden würde. 4. Eine Zeitschrift zu…

Freitags-Füller (2)

Wenn ich könnte, würde ich Dietmar Beiersdorfer entlassen. Sofort.  „Manchmal muss es einfach raus“ ist zur Zeit mein Lieblingsspruch. Mein Leben wäre einfacher oder besser: erträglicher, wenn ich nicht Fan des HSV wäre. Das 2-1 des HSV gegen den KSC vom 1.6.2015 noch einmal zu sehen, ist eine schöne Art den Tag zu beenden. Auf…