Es ist nicht alles doof

Eigentlich bin ich ja eine starke Person. Doch manchmal haut es eben auch selbstbewusste, strukturierte und klar orientierte Frauen aus den Socken. Gestern passierte mir das: Es gibt Tage, die ich* aus dem Kalender am liebsten streichen will. Heute war so einer.#migräne #Kinderstress #allesdoof * geht zum Heulen in die Wanne — Die Unerbrittliche (@MrsCgn)…

Von allem viel und ständig – wie lange halte ich das aus?

Mir ist da vorgestern etwas passiert: Du weißt, dass du überarbeitet bist, wenn du den Kollegen mit dem Namen deines Mannes anredest. #Business — MrsCgn (@MrsCgn) April 19, 2016 Und kurz darauf sprach ich eben diesen Kollegen mit dem Vornamen meines Mannes an. Die Kollegin frotzelte sofort los: „Küsst Euch mal, Liebespaar.“ Wir haben alle…

Bloggen: Weniger Verkrampfung, mehr Entspannung

Als wäre das Leben nicht schon an Aufregung reich genug: Mich hat mal wieder ein Tweet getriggert. Ich bekam ihn in meine Timeline retweetet und war zunächst einmal sprachlos. Dann fühlte ich mich irritiert und schließlich provoziert. Et voilà: * Ein paar ehrliche Worte übers Bloggen, was dahinter steckt und wie schade die oft fehlende…

Arbeitsintensive Beziehungsfragen

Meine Bloggerei bezieht sich ja ganz oft auf Themen, die mich auf Twitter getriggert haben, wenn es nicht gerade um Fußball geht. Diesmal habe ich mir das Thema selbst „ertwittert“: Wenn nach "drüber schlafen" und 8 Stunden Büro der Mist immer noch da ist. 😕 Ab wann wird's kritisch? — MrsCgn (@MrsCgn) September 1, 2015…