Wo ist Be(h)le(k)? oder: Schnee, der am Treudelberg fällt

Nachdem sich gestern das nach Belek verlagerte Trainingslager als Ente entpuppt hatte, verfolge ich nun mit einer Mischung aus frecher Neugier und versteckter Scham die weiteren Ereignisse um den HSV in Hamburg. Da ich aufgrund anderer Verpflichtungen nicht persönlich vor Ort investigativ recherchieren kann, hat diese verantwortungsvolle Aufgabe mein kompetenter Hamburger Korrespondent, dessen Name nicht…

Hurra! Wir leben noch. Mit dem HSV auf Achterbahnfahrt.

Was für eine Erleichterung, was für ein Wahnsinn. Durch ein 2-1 gegen den VfL Wolfsburg gelang dem Herzensverein der direkte Klassenerhalt. Ich war nach dem Spiel fix und fertig, und ich habe mich ehrlich gefreut. Vor allem für die Fans vor Ort, deren aufgestaute Emotionen sich einfach den Raum nahmen, den es dafür manchmal braucht….