Der HSV: sportlich, kommerziell und kommunikativ unfähig

Der HSV – eigentlich mein Herzensverein – hat sich heute zuhause von Rasenball Leipzig mit 0-4 abschlachten lassen. Vorne harmlos, hinten desolat. Ein Déjà-vu zur Vor- und Vorvorsaison. Es geht offensichtlich einfach immer so weiter, obwohl die Spieler in jeder Saison fleißig gewechselt wurden, oder, um es präziser auszudrücken: die einen mit Abfindungen verabschiedet, die…

Meine Beziehung zum HSV – Etwas ist gescheh’n

Etwas ist geschehen mit dir Du bist so kalt, dass ich neben dir frier‘ Etwas ist geschehen, ganz leis‘ Wuchs zwischen uns eine Mauer aus Eis * Ich kann mich nicht an das Datum oder das Spiel erinnern, als ich Fan des HSV wurde. Es war an irgendeinem Wochenende, von denen ich als Kind viele…

Ich, der HSV-Fan – zwischen Herz und Hirn

Ich bin immer noch erleichtert ob des geglückten Klassenerhalts – ja, da war sehr viel Glück im Spiel, von dem ich dachte, dass es mein Herzensverein HSV nun doch mal aufgebraucht hätte. Mich haben die 120 Minuten in Karlsruhe total geflasht, was vor allem daran lag, dass ich inmitten von unfassbar leidenschaftlichen Fans stand, die…

Unkontrolliert, unglaublich, unverstanden – mein HSV

Ein Tag zum Niemals-Vergessen – so lässt sich der 1. Juni 2015 für mich beschreiben. Ich war live dabei, als der HSV sein gefühlt 20. „Leben“ eingesetzt hat, um nicht abzusteigen. Es war Hölle und Himmel innerhalb von einer Stunde. Ich hatte nach dem 1-0 durch den KSC meinen Glauben verloren, ich war der Meinung:…

Am Ende des Tages ist es nur Fußball. Von wegen.

Mein Mann hat es nicht leicht mit mir: Verheiratet mit einem leidenschaftlichen HSV-Fan, der eine Ansprache zu Zeiten, wenn der Verein spielt, verweigert; ein Fan, der gerne zu Spielen ins Stadion geht oder sich mit HSVern in der Fankneipe trifft; ein Fan, der mitfiebert, mitlacht und eben auch mitweint; ein Fan, der sich im Verein…

Ich bin HSV-Fan. Und es tut einfach weh.

Seit mehr als 30 Jahren bin ich Fan des Hamburger Sport-Vereins. Als solcher habe ich mich in den vergangenen Jahren an einiges gewöhnt, ausgemacht hat es mir aber immer etwas – Gleichgültigkeit ist mir in Sachen HSV wirklich fremd. Als Bundesligadino hat der Verein etwas zu verteidigen, es geht um etwas, es ist nicht egal,…