Der HSV hat den Tabellenplatz, den er verdient

Es hätte eigentlich so schön werden können und sollen: Zum Geburtstag und Hinrundenabschluss noch einmal ein HSV-Spiel und vielleicht einen Punktgewinn sehen, dann Weihnachten feiern. Doch es passierte das, was ich im Grunde erwartet, aber mir doch ganz anders erhofft und gewünscht hatte. Entsprechend fiel meine Reaktion* danach aus: Komplett bedient nach so einer Minusleistung….

Ein Nordderby der Ernüchterung

Das 106. Nordderby* gestern hat mein Herzensverein, der HSV, gestern in Bremen verloren. 2-1 hieß es am Ende, und es war verdient. Martin Rafelt, Autor bei Spielverlagerung, hat es in seiner Analyse so zusammengefasst, und damit ist eigentlich alles gesagt: Werder und Hamburg bekämpfen sich mit ähnlichen Mitteln. Aber Werder spielt dazu mehr Fußball. Zwar…

Nur die Mannschaft oder: Das neue Selbstbewusstsein des HSV

Es ist etwa drei Wochen her, da sprach der geschätzte Sven in seinem Blog von einer Entwicklung, die er bei unserem gemeinsamen Herzensverein HSV ausgemacht haben will. Meine Antwort darauf war die: @SvenGZ Interessant. Und akzeptiert. Ich gehe da jedoch nicht mit. — MrsCgn (@MrsCgn) November 12, 2015 Ich hatte bis dahin einfach keine Entwicklung…