Frauen in der Gesellschaft: Für eine Perestroika im Kopf

Ich war eine Abiturientin, als Michail Gorbatschow Generalsekretär der KPdSU wurde und mit seinen Prinzipien „Glasnost“ und „Perestroika“ (Offenheit und Umgestaltung) anfing, sein Land in ein neues Zeitalter zu führen. Diese beiden Begriffe haben meine politische Haltung sehr geprägt. Mir fiel inbesondere der letztgenannte Begriff wieder ein, da ich in der jüngeren Vergangenheit viele Diskussionen…

Twitter-Poesiealbum (33)

Es gibt Situationen, da werden Gefühle so stark, dass Worte ihnen nicht gerecht werden. — ichbinichgutso (@happy_smile4you) June 1, 2017 Versuchen Sie es nicht perfekt zu machen. Wenn Sie zurückblicken und es Sie lächeln lässt, dann ist alles gut. — Bonfurzionös™ (@bonfurzionoes) May 29, 2017 Wir wollen alles sein, außer gewöhnlich. Und werden, beim Versuch…

Wenn das Wort Vereinbarkeit nur noch ermüdet …

Seit etwa einer Woche gehe ich „schwanger“ mit einem Thema, das zu einem wurde, weil ich irgendwie zu oft auf Links geklickt habe, die mich zu Texten führten, die immer wieder das Gleiche sagen und mich daher einfach nur ermüden. Es wurde für mich zum Thema, weil es Dauerthema in Medien und da vor allem…

Was andere so machen für Sachen …

Schön, wenn im Alltagsgeschäft ein bisschen Zeit bleibt, andere Texte zu lesen, darüber kurz zu sinnieren und zu reflektieren. In jüngster Zeit hatte ich des öfteren das Vergnügen. Die Themen sind so unterschiedlich, und es fällt daher schwer, es in der Tiefe gut zu behalten.  Aber wozu gibt es Blogs? Altersfragen und das Bild vom…

Twitter-Poesiealbum (29)

Das beste Geschenk für mich ist, Zeit mit Menschen zu verbringen, die ich mag. — Lastfreak (@Lastfreak_HH) December 11, 2016 Alt wird man von allein. Um die schönen Momente muss man sich kümmern. — Verwirrte Prinzessin (@Krusiii) January 17, 2015 Wenn das alte Jahr erfolgreich wardann freue Dich aufs Neue.Und war es schlechtja, dann erst…

Twitter-Poesiealbum (28)

Ich bin zu alt für Scheiß. Nicht expliziten DEN, sondern jeden Scheiß. Außer für geilen Scheiß. — Bordsteinprosa (@Bordsteinprosa) December 3, 2016 Der Zufall geht Wege, da kommt die Absicht gar nicht hin! — einfach ich  (@einfach_ich1) July 6, 2015 Berühmt zu sein auf Twitter, ist genauso wie reich zu sein bei Monopoly …….