Sechs Modi braucht das Mutti

Achterbahn. Wellen. Karussell. Um Gefühle zu beschreiben, finden sich immer großartige Bilder. Doch was macht ein verkopfter Mensch wie ich: Er strukturiert und kategorisiert. Um es für sich klar zu haben. Damit es sich gut anfühlt, ha! Also: Als Mutter, ich nenne mich sehr gerne das Mutti, habe ich bei mir beobachtet, dass ich in…

Ein Sonntag der Sinnfrage

Eigentlich wollte ich mich heute darüber auslassen, warum ich anderswo als Mamablog wahrgenommen werde, obwohl ich ihn selbst ganz und gar nicht so sehe. Die Statistiken geben mir da auch Recht: Klicktechnisch echte Knaller waren Beiträge zum HSV (hört, hört), zum Thema Feminismus und zu den Krautreportern (zu denen muss ich demnächst noch einmal etwas…