Hurra! Wir leben noch. Mit dem HSV auf Achterbahnfahrt.

Was für eine Erleichterung, was für ein Wahnsinn. Durch ein 2-1 gegen den VfL Wolfsburg gelang dem Herzensverein der direkte Klassenerhalt. Ich war nach dem Spiel fix und fertig, und ich habe mich ehrlich gefreut. Vor allem für die Fans vor Ort, deren aufgestaute Emotionen sich einfach den Raum nahmen, den es dafür manchmal braucht….

Ein Nordderby der Ernüchterung

Das 106. Nordderby* gestern hat mein Herzensverein, der HSV, gestern in Bremen verloren. 2-1 hieß es am Ende, und es war verdient. Martin Rafelt, Autor bei Spielverlagerung, hat es in seiner Analyse so zusammengefasst, und damit ist eigentlich alles gesagt: Werder und Hamburg bekämpfen sich mit ähnlichen Mitteln. Aber Werder spielt dazu mehr Fußball. Zwar…