Disruptives, Digitales, Dilettantisches

Die aktuelle Zeit lässt mich ganz verrückte Dinge tun. Neulich habe ich meine CD-Sammlung neu sortiert und ältere Songs wiederentdeckt. Und heute habe ich mich zum ersten Mal in eine Online-Konferenz eingewählt. Das war schwieriger als es sich anhört, weil Veranstalter und Einladungsmanagement-Umsetzer nicht identisch waren. Die Informationen waren also alles andere als eindeutig, und…

Freitags-Füller (2)

Wenn ich könnte, würde ich Dietmar Beiersdorfer entlassen. Sofort.  „Manchmal muss es einfach raus“ ist zur Zeit mein Lieblingsspruch. Mein Leben wäre einfacher oder besser: erträglicher, wenn ich nicht Fan des HSV wäre. Das 2-1 des HSV gegen den KSC vom 1.6.2015 noch einmal zu sehen, ist eine schöne Art den Tag zu beenden. Auf…

Mama: Ja. Mamabloggen: Naja.

Als hätte ich es geahnt: Ich bin aus diversen Gründen nicht zur Bloggerkonferenz nach Nürnberg gereist, obwohl ich einige sehr nette Menschen gerne getroffen hätte. Doch das Programm drehte sich um Themen, die inzwischen nicht (mehr) meine sind, das hatte ich hier auch schon einmal ausführlich erläutert. Was passierte nun genau auf der #denkst? Es…