Ich als Sportbeobachter: kritisch, direkt, ehrlich

Manchmal finde ich das Erwachsensein etwas anstrengend. Denn: Das bedeutet für mich nicht immer, aber doch oft: Nachdenken vor dem Reden, Differenzieren, Relativieren, tief Luft holen, noch einmal nachfragen, ob ich es denn richtig gehört und verstanden habe. Im Zweifel dann nur sagen: Okay. Immer öfter die Klappe halten. Das alles ist in Ordnung so…

Was mich aufregt, was mich freut

Es gibt Phasen in meinem Leben, in denen ich vieles um mich herum ganz besonders intensiv wahrnehme. Das sind mitunter ganz banale Dinge wie eine Farbe, die mich ständig anspringt, ein Song, der mir nicht mehr aus dem Kopf geht, ein Geruch, der nicht aus der Nase zu bekommen ist, was fein oder auch fies…

Twitter-Poesiealbum (23)

Die schönsten Liebeserklärungen werden nicht ausgesprochen sondern gefühlt. — Anajlib (@lanajlib) August 17, 2016 Egal, wie vorsichtig du deine Worte wählst, du wirst immer jemanden finden, der sie verdreht. — Melitta Look (@Urschoepfer) August 14, 2016 Früher habe ich gedacht, wenn die Frauen die Welt regierten, gäbe es keine Kriege.Heute bin ich in Mami-Gruppen.Es wäre…

Twitter-Poesiealbum (18)

Das Leben ist zu kurz um oberflächlichen Freundschaften nachzutrauern. — Die_Superstussi (@Joestfoen) April 23, 2016 Heute denken die Leute ja, sie können gut zuhören, wenn sie ihren Gegenüber aussprechen lassen, bevor sie über sich selbst weiterreden. — Prof. Dr. deinbier™ (@deinbier) April 24, 2016 Die richtigen Worte, wenn man gerade traurig ist, fühlen sich an…

Twitter-Poesiealbum (16)

Du kannst nicht gleichzeitig eine eigene Meinung haben, und trotzdem versuchen überall beliebt zu sein. — Monika (@mdarkbyte) December 10, 2014 In welchem Alter fing das eigentlich an, dass immer alles einen Sinn ergeben muss? — suga (@a_gussa) May 2, 2014 Fakt ist: Für selbstverständlich sollteman nichts halten! — einfach ich  (@einfach_ich1) March 22,…

Twitter-Poesiealbum (14)

Vielen würde es schon deutlich besser gehen, wenn sie sich nicht permanent fragen würden, ob sie auch glücklich genug sind. — santanyie (@santanyie) January 17, 2016 Die schönsten und tiefsten Berührungen finden im Kopf statt. — Louis Cyphre (@Deiwelkummraus) January 24, 2016 Wenn ich mal groß bin, erfinde ich Bonbons für Leute mit Imperativschwäche und…