Mamablogs: Das ist nicht mehr meine Welt

Ich habe heute Vormittag ein sehr spannendes Thema mit meinem K1 besprochen, so richtig von Mutter zu Tochter, sehr vertrauensvoll und nah, sehr achtsam, liebevoll. Es hat mir gezeigt, dass wir in eine neue Phase der Mutter-Tochter-Beziehung treten. Das ist sehr aufregend, und ich genieße das auf eine gewisse Weise sehr. Es hat mir jedoch…

Mädchenjahre *

Die Mama Notes hat eine Blogparade gestartet, die thematisch wie für mich gemacht scheint: Es geht um DDR-Geschichten. Die dazu bereits erschienenen Beiträge hat Sonja in ihrem Blog verlinkt. Und jetzt ich hier – eine willkürliche Auswahl von Geschichten, die ich mit meiner Zeit in der DDR verbinde. Schulisches – ich war so verliebt Ich…

Mein schwer zu überwindendes Trauma: Lehrer +++ ergänzt

Auf Twitter kam so manches Mal die Sprache auf Lehrer, inzwischen ist sind mir wegen meiner dezidierten Meinung dazu auch eine junge Frau zwei junge Frauen (Lehrerinnen, na klar) entfolgt. Ja, ich habe keine gute Meinung von Lehrer/innen, was vor allem mit meinen sehr speziellen Erfahrungen mit Menschen dieser Berufsgruppe zusammenhängt. In meinem Freundeskreis findet…

Schule gestern und heute: nicht besser, sondern anders

Wenn man ein Kind oder auch mehrere im schulpflichtigen Alter hat, wird man, ohne es zu wollen, mit der eigenen Schulzeit konfrontiert. Im Kopf drängen sich Vergleiche zur eigenen Schulzeit geradezu auf. Das ist leider nicht immer hilfreich für die Kinder und die Familiensituation. Dennoch: Ich beobachte bei Eltern und auch beim eigenen K1, das…