Mein Fußballwochenende – das volle Programm

Die Fußball-Bundesliga ist wieder in vollem Gange, und ich habe mir ein Wochenende gegönnt, das voll davon war. Es ging los am Freitag mit der Partie 1. FC Köln gegen meinen Herzensverein, den HSV, und gestern sah ich live auf der legendären Südtribüne das Spiel der Borussia aus Dortmund gegen Hertha BSC. Witzig, das ich…

Fußballdinge: Herr Martinsen fragt

Die Saison 2016/2017 neigte sich dem Ende zu, ich war in Hamburg zum Spiel HSV gegen Mainz, das leider 0-0 ausging, als der geschätzte Herr Martinsen da ein paar Fragen an mich hatte. Bevor die neue Saison startet, will ich diese beantworten. Und ich hätte da bei Gelegenheit auch einige Fragen dazu. Ist bei mir…

Hurra! Wir leben noch. Mit dem HSV auf Achterbahnfahrt.

Was für eine Erleichterung, was für ein Wahnsinn. Durch ein 2-1 gegen den VfL Wolfsburg gelang dem Herzensverein der direkte Klassenerhalt. Ich war nach dem Spiel fix und fertig, und ich habe mich ehrlich gefreut. Vor allem für die Fans vor Ort, deren aufgestaute Emotionen sich einfach den Raum nahmen, den es dafür manchmal braucht….

Freitags-Füller (3)

1.  Wenn ich könnte , würde ich den Bundesligastart vorverlegen. Mir fehlt irgendwie Fußball. 2.   Kartoffeln wie beim „Mr. Kumpir“ zubereitet, ist zur Zeit mein Lieblingsessen . 3. Mein Leben wäre einfacher, wenn ich mir selbst meine Aufstehzeit aussuchen könnte. Kann die Schule nicht eine Stunde später anfangen? 4.   Rotwein und Käse mit dem…

Talk of Champions

Es läuft das CL-Spiel Bayern gegen Juventus. Es steht 1-2.  M: Der HSV wäre froh, wenn er da überhaupt mitspielen könnte.  Ich: Haben wir schon. Wie oft war der Effzeh doch gleich dabei? M: Wann war denn das letzte Mal beim HSV? 1887? Das Sofa-Kissen fliegt. Und auch sonst sind wir ein ganz normales Paar….

HSV: Von Vermeidungs-, Bewältigungs- und Lösungsstrategien

Fußball ist eine Sportart, die Massen anzieht. Viele haben es schon einmal gespielt, viele interessieren sich dafür, viele sind Fans eines bestimmten (Profi-)Vereins, viele freuen sich und leiden mit ihrem Verein mit. Interessanterweise pflegt aber jeder eine ihm eigene Sicht auf die Dinge. Das allein wäre noch keine Nachricht wert, doch beim HSV, meinem Herzensverein…